Kulturfestivals

YOUTOPIA

Können wir an eine Zukunft der Menschheit glauben? Viele globale Veränderungen der letzten Jahre lassen sich auch als weltweite Umweltsünden, Verbrechen gegen die Menschlichkeit (oft im Namen der Religion) oder moralische Verwerfungen bezeichnen. Und diese haben gravierende Auswirkungen auf Menschen,

YOUTOPIA

Können wir an eine Zukunft der Menschheit glauben? Viele globale Veränderungen der letzten Jahre lassen sich auch als weltweite Umweltsünden, Verbrechen gegen die Menschlichkeit (oft im Namen der Religion) oder moralische Verwerfungen bezeichnen. Und diese haben gravierende Auswirkungen auf Menschen,

Kraft und Beistand – Ein Theaterprojekt von und mit Menschen mit chronischen Erkrankungen

Das Leben mit einer chronischen Krankheit ruft viele Gefühle hervor. Negative, wie Angst und Sorge um Gesundheit und Leben, Wut auf das eigene Schicksal und die Konsequenzen, die sich aus der Krankheit ergeben. Etwas Unabänderliches ist ins Leben getreten. Aber

Kraft und Beistand – Ein Theaterprojekt von und mit Menschen mit chronischen Erkrankungen

Das Leben mit einer chronischen Krankheit ruft viele Gefühle hervor. Negative, wie Angst und Sorge um Gesundheit und Leben, Wut auf das eigene Schicksal und die Konsequenzen, die sich aus der Krankheit ergeben. Etwas Unabänderliches ist ins Leben getreten. Aber

Offenbach meets Shakespeare: Der Kaufmann von Venedig

VorlesenMit webReader vorlesen lassenFocusSie werden gesellschaftlich ignoriert, in Nischen gedrängt, vertrieben oder assimiliert – William Shakespeares Drama DER KAUFMANN VON VENEDIG thematisiert eindrücklich den Umgang mit Parallelgesellschaften. Gleichzeitig entwirft Shakespeare in seiner Tragikomödie das Bild einer globalisierten Welt, in der

Offenbach meets Shakespeare: Der Kaufmann von Venedig

VorlesenMit webReader vorlesen lassenFocusSie werden gesellschaftlich ignoriert, in Nischen gedrängt, vertrieben oder assimiliert – William Shakespeares Drama DER KAUFMANN VON VENEDIG thematisiert eindrücklich den Umgang mit Parallelgesellschaften. Gleichzeitig entwirft Shakespeare in seiner Tragikomödie das Bild einer globalisierten Welt, in der

CITY OF FAITH – GLAUBT DOCH WAS IHR WOLLT

Sie ist ein Schlüsseltext der Aufklärung. Wann immer es um die Toleranz der Religionen sowie ihrer Anhänger untereinander geht, wird sie zitiert: die Ringparabel aus dem Theaterstück „Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessing. In Zeiten der immer schneller voranschreitenden

CITY OF FAITH – GLAUBT DOCH WAS IHR WOLLT

Sie ist ein Schlüsseltext der Aufklärung. Wann immer es um die Toleranz der Religionen sowie ihrer Anhänger untereinander geht, wird sie zitiert: die Ringparabel aus dem Theaterstück „Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessing. In Zeiten der immer schneller voranschreitenden

DRUGLAND

DRUGLAND ist kein Märchenwald. DRUGLAND ist ein Krisenherd im Herzen von Köln. Am Neumarkt haben sich die Konflikte zwischen Drogenabhängigen, Dealer_innen, Anwohner_innen, Geschäftsinhaber_innen, Ordnungskräften und Sozialarbeiter_innen in den öffentlichen Raum eingeschrieben: DRUGLAND ist gleichzeitig Shoppingzone und Drogen-Hot-Spot, alteingesessenes Wohngebiet und

DRUGLAND

DRUGLAND ist kein Märchenwald. DRUGLAND ist ein Krisenherd im Herzen von Köln. Am Neumarkt haben sich die Konflikte zwischen Drogenabhängigen, Dealer_innen, Anwohner_innen, Geschäftsinhaber_innen, Ordnungskräften und Sozialarbeiter_innen in den öffentlichen Raum eingeschrieben: DRUGLAND ist gleichzeitig Shoppingzone und Drogen-Hot-Spot, alteingesessenes Wohngebiet und

ANTIKÖRPER

„Die Schuld ist immer zweifellos“, heißt es in Kafkas‘ Strafkolonie. Von einer brutalen Maschine wird das Urteil auf die Rücken der Gefangenen geschrieben, für immer auf den Körper und in ihn hinein tätowiert. Ein ewiger Stempel bis zum Tod. Das

ANTIKÖRPER

„Die Schuld ist immer zweifellos“, heißt es in Kafkas‘ Strafkolonie. Von einer brutalen Maschine wird das Urteil auf die Rücken der Gefangenen geschrieben, für immer auf den Körper und in ihn hinein tätowiert. Ein ewiger Stempel bis zum Tod. Das

CLASH

Eine andere Art der Begegnung Spirituelle Rituale, Umgangsformen, rhetorischer Ausdruck, Theater und Tanz, Körperpflege, Kleidung, Mann-Frau-Verständnis, Sexualität – jede Kultur hat ihre eigenen Vorgaben, wie der/die Einzelne mit dem eigenen Körper umgehen kann und soll. CLASH zeigt die Bedeutungen, welche

CLASH

Eine andere Art der Begegnung Spirituelle Rituale, Umgangsformen, rhetorischer Ausdruck, Theater und Tanz, Körperpflege, Kleidung, Mann-Frau-Verständnis, Sexualität – jede Kultur hat ihre eigenen Vorgaben, wie der/die Einzelne mit dem eigenen Körper umgehen kann und soll. CLASH zeigt die Bedeutungen, welche

LET’S MEET

Gleichberechtigung und Frauenrechte sind aktuelle und wichtige Themen, #MeToo hat den Grundstein für ein neues Klima gelegt, Diskriminierungserfahrungen in allen Winkeln der Gesellschaft sichtbar zu machen. Zugleich ist die Welt komplexer, die sozialen Lebenswirklichkeiten sind diverser geworden. Frauen sind keine

LET’S MEET

Gleichberechtigung und Frauenrechte sind aktuelle und wichtige Themen, #MeToo hat den Grundstein für ein neues Klima gelegt, Diskriminierungserfahrungen in allen Winkeln der Gesellschaft sichtbar zu machen. Zugleich ist die Welt komplexer, die sozialen Lebenswirklichkeiten sind diverser geworden. Frauen sind keine

AMELINDE

Bei amelinde.de kommen Künstler und Veranstalter zusammen. Das Besondere an Amelinde: es ist eine Website speziell für Künstler mit Behinderung. Bei Amelinde kannst Du als Künstler deine eigenes Profil anlegen und alle Informationen über deine letzten Projekte angeben. Diese Daten können von

AMELINDE

Bei amelinde.de kommen Künstler und Veranstalter zusammen. Das Besondere an Amelinde: es ist eine Website speziell für Künstler mit Behinderung. Bei Amelinde kannst Du als Künstler deine eigenes Profil anlegen und alle Informationen über deine letzten Projekte angeben. Diese Daten können von

RUNDER TISCH

Menschen mit Behinderung sind in der Kölner Kunst- und Kulturszene bisher kaum sichtbar. Lediglich vereinzelte Projekte rücken Menschen mit Behinderungen mit ihren kulturellen Beiträgen und ihren künstlerischen Fähigkeiten in das Bewusstsein der Gesellschaft. Köln ist ein Ort mit einem weitreichenden

RUNDER TISCH

Menschen mit Behinderung sind in der Kölner Kunst- und Kulturszene bisher kaum sichtbar. Lediglich vereinzelte Projekte rücken Menschen mit Behinderungen mit ihren kulturellen Beiträgen und ihren künstlerischen Fähigkeiten in das Bewusstsein der Gesellschaft. Köln ist ein Ort mit einem weitreichenden

LIEBE VERBINDET

Ein Konzert für Kölner & Flüchtlinge Schirmherrin Oberbürgermeisterin Henriette Reker Das Sommerblut Kulturfestival stellt im Rahmen seines 15jährigen Bestehens ein Thema in den Mittelpunkt, das so alt ist wie die Menschheit selbst: die Liebe. Angesichts der großen Zahl von Flüchtlingen,

LIEBE VERBINDET

Ein Konzert für Kölner & Flüchtlinge Schirmherrin Oberbürgermeisterin Henriette Reker Das Sommerblut Kulturfestival stellt im Rahmen seines 15jährigen Bestehens ein Thema in den Mittelpunkt, das so alt ist wie die Menschheit selbst: die Liebe. Angesichts der großen Zahl von Flüchtlingen,

Sommerblut – Festival für Multipolarkultur

Seit 2002 bietet das vom Festivalleiter Rolf Emmerich gegründete und geleitete SOMMERBLUT KULTURFESTIVAL den Menschen in Köln, aus der Region und der ganzen Welt ein alternatives und genreübergreifendes Kulturprogramm. Mit einer Mischung aus Eigen- und Fremdproduktionen, nationalen und internationalen Künstlern,

Sommerblut – Festival für Multipolarkultur

Seit 2002 bietet das vom Festivalleiter Rolf Emmerich gegründete und geleitete SOMMERBLUT KULTURFESTIVAL den Menschen in Köln, aus der Region und der ganzen Welt ein alternatives und genreübergreifendes Kulturprogramm. Mit einer Mischung aus Eigen- und Fremdproduktionen, nationalen und internationalen Künstlern,