Person & Vita

  • 1956 – Geburtsjahr
  • 1988 – Abschluss zum Dipl.-Finanzwirt
  • 1992-2000 Gründung und Leitung des „Cream Team Cologne“
  • 1993-2004 Betriebsrat
  • 1993 – 2018 Projekt – und Kulturmanagement
  • 2000 – Organisation der lesbisch-schwulen Fußball-Weltmeisterschaft in Köln
  • 2001 – Koproduzent des Theaterstücks „Corpus Christi“ in Köln
  • 2002 – 2018  Gründung und Leitung des Sommerblut – Kulturfestivals in Köln
  • 2004 / 2005 Organisation des „Cologne Pride“ Bühnenprogramms (CSD) in Köln
  • 2006 – 2010  Mitbegründer der ARCUS – Stiftung
  • 2006, 2008, 2009 und 2011 Produzent der DIVEN Gala in der Kölner Philharmonie
  • 2007 – Produzent des Tanztheaterstücks „SEX ID
  • 2008 – Produzent der Tanzproduktion „7 X K
  • 2009 – Produzent der Tanzproduktion „BLIND DATE
  • 2010 – Produzent der Theaterstücke „Menschen! Formen!“, „OUT TAKES“ und „Lichtschattengewächse“ und des Jugendprojekts HELDEN im Rahmen von Stärken vor Ort
  • 2011 – Produzent der Theaterstücke  „OUT TRIPS“ und „Niko von Glasow`s Alles wird gut
  • 2012 – Mitorganisator der Ausstellung „20 Jahre Cream Team Cologne“ im Deutschen Sport – und Olympiamuseum on Köln
  • 2012 – Produzent des Demenztheaterstück „ANDERLAND“ ( Regie: Barbara Wachendorff ) und zweier Jugendfilmprojekte im Rahmen des Projekts Kulturrucksack NRW
  • 2013 – Produzent des Theaterstücks „Staying Alive“ zum Thema Organspende, der Ausstellung „ART BLIND“, des JVA-Köln Projekt „IKARIA“ und des Filmprojekts „ON THE RUN“ mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen
  • 2014 – Produzent des internationalen Theaterprojekts „TABUROPA“ im Rahmen des Sommerblut Festivalschwerpunkts „TABU“. In Kooperation: Teatro Praga (Portugal, Lissabon), Association of Culture Practitioners (Polen, Warschau), cobalt.work (Belgien, Brüssel), Futur3 aus Köln
  • 2014 – Produzent des Theaterstücks „SEXISTENZ: Nahverkehr“, ein Projekt über das Tabu Sexualität und Behinderung
  • 2015 – Produzent des Theaterstücks „AUSGEBRANNT“ – eine Theaterperformance zum Thema Burnout
  • 2015 – Produzent des „BALKONBALETT BOCKLEMÜND“. Ein Theaterabend in Zusammenarbeit mit Bewohnern aus Bocklemünd
  • 2015 – Projektleitung des Theaterstücks „Schrei mich an – INKLU:CITY“
  • 2016 – Produzent der Theaterstücke X-SÜD – MYDENTITY – UPDATING YOU – ALL INN / INKLUCITY
    2016 – Produzent von LIEBE VERBINDET – ein Konzert für Kölner und Flüchtling in der Kölner Philharmonie
  • 2017 – Produzent der Theaterstücke KONTROLLE – PLANET HEIMAT
  • 2017 – Initiator des „RUNDER TISCH für inklusive Kultur“ und des „1. Inklusionskulturtag in Köln“ – der Künstlerwebseite „AMELINDE.DE“
  • 2018 – Produzent der Theaterstücke DRUGLAND – ANTIKÖRPER – CLASH – LETS MEET und der Tanzperformance techNOlimits